Mittwoch, 1. Februar 2017

Frau Holle liest: B.C. Schiller, Fremde Geliebte

Eine Terrorwarnung, eine Dopingmethode die Menschen nicht nur leistungsfähiger sondern auch agressiver macht, Berlin, Barcelona, Genf und Nepal, exzentrische Figuren, Liebe und Schmerz und natürlich Hunde. Das sind die Zutaten des neuen Thrillers um den Hundeflüsterer und ehemaligen BND Agenten David Stein. Und die Mischung ist mehr als gelungen.




Montag, 30. Januar 2017

Eine schmerzhafte Begegnung

Jeder der einen Hund hat kennt ihn, den Ärger mit uneinsichtigen Hundehaltern. Wir haben kürzlich ein besonders ätzendes Exemplar getroffen. Und für mich ist die Sache ziemlich schmerzhaft ausgegangen.

Samstag, 14. Januar 2017

Dogblogger Weihnachtswichteln - wir waren dabei

Cosmo und ich sind wahre Wichtelfans. Wir haben viel Spaß dabei, das Richtige für unseren Wichtel auszusuchen und lernen dadurch natürlich auch neue Blogger KollegInnen kennen. Und natürlich sind wir auch immer total aufgeregt, was denn wohl in unserem Wichtelpaket drin ist.

In diesem Jahr kam unser Wichtelpaket aus der Hauptstadt -  meiner absoluten Lieblingsstadt. Damit standen die Zeichen schon mal gut. 

Beschenkt haben uns die liebe Kerstin Ehlen und das "Fräulein Punkt" namens Ally - eine hübsche Dalmatinerdame. In ihrem Blog 2und4zusammenunterwegs schreibt Kerstin über Hundegesundheit und -ernährung, Training und über ihren Alltag mit Hund in Berlin. Es lohnt sich auf jeden Fall mal reinzuschauen. Kerstin ist nebenberuflich Hundeernährungsberaterin und gibt viele gute Tipps zur artgerechten Ernähung. Ausserdem kann man sich von ihr einen bedarfsgerechten Futterplan erstellen lassen.

Sollte ich mit meinem "Barflatein" mal Ende sein, werde ich mir von ihr vielleicht auch mal so einen Plan zusammenstellen lassen.

Unser Wichtelpaket konnte ich pünktlich vor Weihnachten aus der Postbox abholen.

Und obwohl Cosmo und ich natürlich furchtbar neugierig waren, haben wir tapfer bis Heiligabend durchgehalten und erst dann einen Blick in das Paket geworfen. Was alles drin war, in unserem Wichtelpäckchen, seht ihr hier:



Ich würde sagen Volltreffer! Cosmo hat den ganzen Abend mit dem grünen weihnachtlichen Quitschie für die musikalische Begleitung gesorgt und der lustigen Stoffvogel musste schon mehrere Maschinenwäschen überstehen. Der arme Kerl musste nämlich schon manche Nacht im Freien verbringen. Cosmo war wohl der Meinung ohne ihn ist es im Garten zu langweilig und schleppt ihn regelmäßig mit raus. Leider vergisst er aber dann das arme Tier wieder mit rein zu bringen. Bisher konnte ich ihn dazu noch nicht überreden. 


Weil Kerstin auf meinem Blog gesehen hat, dass ich Bücher mag, hat sie noch ein sehr originelles Buch dazu gepackt. Genau richgig für einen Haushalt mit einer jungen Designstudentin.

In dem Buch "Dogs and Chairs - Designer Pairs", zeigt ein Designer was passiert, wenn man sich ausversehen auf seinen eigenen Hund setzt und dabei feststellt, dass er mit seinen vier Beinen und dem aufgerichteten Schwanz exakt aussieht wie ein Stuhl.

Das die vielen Leckerchen ebenfalls besonders gut angekommen sind, muss ich wohl nicht erwähnen. Und wie von einer Hundeernährungsexpertin nicht anders zu erwarten, waren diese nicht nur lecker sondern auch gesund. 

Hier noch mal ein großes Dankeschön an Kerstin und Allie.

Wir selber haben Anika und ihren Mischlingshund Adki beschenkt und hoffen, dass die beiden genausoviel Spaß beim Wichteln hatten wie wir. 

Nächstes Jahr sind wir wieder dabei, bei dieser tollen Aktion, die in diesem Jahr von Steffi von cockerlifestyleandmore organisiert wurde. Danke auch dir, liebe Steffi, dafür dass du dir den Stress vor Weihnachten noch angetan hast.

 und Cosmo!




Sonntag, 4. Dezember 2016

Tierblogger Adventskalender: DIY Idee für einen Hundenapf

Kaum zu glauben, dass heute schon der zweite Advent ist. Wo ist nur wieder die Zeit geblieben? In knapp drei Wochen ist schon Heiligabend. Wenn es nach mir ginge, könnte die schöne Adventszeit locker vier Wochen länger dauern. Ich liebe die beleuchteten Häuser, die vielen Kerzen und die leckeren Weihnachtskekse. Leider habe ich mal wieder viel zu wenig Zeit, den Advent so richtig zu genießen. Doch beim Tierblogger Adventskalender wollte ich natürlich unbedingt dabei sein.