Freitag, 16. Juni 2017

Frau Holle liest: Bailey-Ein Freund fürs Leben von Bruce Cameron

Was passiert, wenn eine Hundeseele in verschiedenen Hundekörpern wiedergeboren wird? Bailey ist genau das passiert. 

Sonntag, 28. Mai 2017

Einen Scheiß müssen wir


Kennt ihr sie auch? Die, die immer alles besser wissen. Die, die meinen sie müssten uns sagen wie wir was machen müssen oder was wir zu tun und zu lassen haben? Falls nicht, geht einfach mal auf eine Hundewiese. Dort treffen sie sich nämlich und warten geduldig auf neue Opfer.

Dienstag, 21. März 2017

Hundehaltung früher und heute

Als ich noch ein Kind war, war mein größter Wunsch einen eigenen Hund zu haben. Ich stellte mir vor, ich wäre Georg, von den fünf Freunden und hätte einen Hund namens Timmy, der mich überall hin begleitet. Nartürlich erlebte ich mit ihm und meinen Freunden die tollsten Abenteuern. Er war ein wahrer Held auf vier Pfoten und wir gingen zusammen durch dick und dünn. So wie in den Geschichten von Enid Blyton eben.

Es dauerte ungefähr zwölf Jahre und einen Umzug in ein Haus mit großem Garten, bis mein Wunsch  in Erfüllung ging. Dann endlich zog Charly bei uns ein, ein reinrassiger Kleiner Münsterländer Welpe. Wunderschön, sanftmütig, laut und jagdfreudig.

Charly, mein erster Hund.


Mittwoch, 1. Februar 2017

Frau Holle liest: B.C. Schiller, Fremde Geliebte

Eine Terrorwarnung, eine Dopingmethode die Menschen nicht nur leistungsfähiger sondern auch agressiver macht, Berlin, Barcelona, Genf und Nepal, exzentrische Figuren, Liebe und Schmerz und natürlich Hunde. Das sind die Zutaten des neuen Thrillers um den Hundeflüsterer und ehemaligen BND Agenten David Stein. Und die Mischung ist mehr als gelungen.